Psychotherapie und Autismus

Amazon Kurzbeschreibung: Zur Behandlung einer autistischen Behinderung gibt es viele verschiedene Therapieansätze. Bedauerlicherweise kommen die Vertreter der einzelnen Richtungen jedoch nur sehr selten miteinander ins Gespräch. Es gibt kaum Gelegenheiten zum Austausch der Ansichten und Vorstellungen, des therapeutischen Vorgehens und der spezifischen Grundannahmen über Autismus.

Dieses Buch bietet nun erstmals eine umfassende Zusammenschau. Es enthält die überarbeiteten Beiträge eines Symposiums, zu dem Vertreter unterschiedlicher psychotherapeutischer Verfahren zur Behandlung des Autismus zur Diskussion geladen waren. Ihr Ziel: Die anderen über das eigene Vorgehen informieren und feststellen, welche Wege man gemeinsam einschlagen kann, wo sich das Vorgehen ergänzt oder wo man auch ganz unterschiedliche Auffassungen vertritt. Zu diesem Prozess trugen Fachleute verschiedener Disziplinen bei: Pädagogen, Therapeuten, Psychologen, Psychiater und Musikwissenschaftler.

Über den Autor
Dr. Brita Schirmer ist Lehrerin an Sonderschulen in Berlin. Sie gibt die Schriftenreihe „Autismus. Studien, Materialien und Quellen” heraus und ist Vorstandsmitglied des „Institutes für Autismusforschung Hans E. Kehrer”. Parallel zu ihrer Tätigkeit als Lehrerin in unterschiedlichen Funktionen hat sie immer wissenschaftlich gearbeitet, Lehraufträge an der Humboldt-Universität zu Berlin und der Universität Potsdam wahrgenommen, in Büchern und Fachzeitschriften publiziert und zahlreiche Vorträge gehalten.

Zurück zu Literatur.......