BET-Erfahrungsbericht Christian

Christian wurde Mitte 2002 geboren. Er ist der zweite unserer drei Söhne. Unser ältester ist heute 9 Jahre und besucht die dritte Klasse. Unser jüngster Sohn ist vier Jahre alt, und geht in den Kindergarten.

Bereits im Alter von 3 Jahren haben wir uns Gedanken um die Entwicklung unseres Kindes gemacht. Christian war schlechter ansprechbar, trat nicht mit anderen Kindern in Kontakt, zeigte auffälliges Spielverhalten (stereotypes Schaufeln von Sand, kein konstruktives oder Phantasiespiel). Trotz des sehr frühen Spracherwerbs fiel auf, dass Christian oft sinnlos Sätze wiederholte und in „Zitaten“ sprach, er konnte Sprache nicht oder kaum zur Kommunikation einsetzen.

mehr zum Erfahrungsbericht der Eltern von Christian.....

Erfahrungsbericht der Erzieherin von Chrisitian Frau Christina Raschen.....

BET-Erfahrungsbericht Emil

„So ein schönes Kind, mit diesen unglaublichen Augen… Nein, das kann doch nicht autistisch sein“. Diesen Satz oder ähnliche hörten wir oft. Es gab aber auch Menschen, die Emil als „schlecht erzogen“ bezeichneten und uns einen kritischen oder vorwurfsvollen Blick zuwarfen, wenn Emil wieder irgendwo ganz plötzlich einen Wutanfall bekam und wir ihn nicht beruhigen konnten.
Im November 2006 wurde bei Emil „Frühkindlicher Autismus“ diagnostiziert. Er war 2 Jahre und 7 Monate alt. Es war hart, aber keine Überraschung für uns.

mehr...